Aktuelles
Freundeskreis für Orgelmusik an St. Andreas Korschenbroich e.V.

Die Konzerte müssen leider bis zur Wiederinbetriebnahme der großen Orgel eine Pause einlegen!

Kirche St. Andreas in Korschenbroich, Kirchplatz

Sonntag, 1. Dezember, 17.00 Uhr

Konzert zur Wiedereinweihung der großen Orgel nach der Restaurierung

Vier Organisten improvisieren in verschiedenen Stilen und stellen die neuen Klangmöglichkeiten der Orgel vor.

Orgel: Hayo Boerema, Rolf Müller, Stefan Schmidt, Martin Sonnen

Kostenbeitrag: 8 €
Eintritt unter 18 Jahren frei

Orgelfahrt

am Samstag, 5. Oktober 2019

Ganztägige Orgelfahrt nach Hellenthal und Zülpich

Wir besuchen unseren Orgelbauer Fa. Weimbs-Orgelbau an St. Peter Zülpich

Abfahrt: 7.00 Uhr, im klimatisierten Reisebus ab Bahnhof Korschenbroich, P+R-Parkplatz, Herrenshoffer Straße

Die Werkstatt: Sie sehen, wie eine Orgel entsteht und wie eine Orgel funktioniert.

Die Orgeln: Besichtigungen von und Hörerfahrungen an drei Instrumenten, die von Weimbs Orgelbau reorganisiert und restauriert wurden.

Das Konzert: Ansgar Wallenhorst spielt an der Weimbs Orgel in St. Peter, Zülpich.

In der Mittagspause werden für sie Plätze im Restaurant Dubrovnik im Hotel Europa in Zülpich reserviert.

Ende der Orgelfahrt ca. 21 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldungen: bis 15.9.2019 an Karl-Heinz Göris per Mail: khgoeris@arcor.de oder Tel.: 0176 24 23 19 09

Teilnahmegebühr: 30 Euro (exklusive Verpflegung in der Mittagspause)

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte vor der Fahrt an Freundeskreis für Orgelmusik an St. Andreas e.V.,

IBAN: DE65 3055 0000 0026 1151 54 (Stichwort: Orgelfahrt)

Der Förderverein für Kirchen- und Orgelmusik "St. Marien" Korschenbroich-Pesch

hat uns gebeten, auf das folgende Konzert hinzuweisen:

„St. Marien“ Korschenbroich – Pesch

am Sonntag, 29. September 2019, um 17.00 Uhr

in der Pescher Pfarrkirche

Konzert für Cembalo und Orgel
mit
Friederike Braun

Zur Aufführung gelangen Werke für Cembalo und Orgel von J. J. Froberger, L. Couperin, J.-P. Rameau,
M. Weckmann, N. Bruhns.

Es konnte für dieses Konzert Frau Friederike Braun gewonnen werden, die seit 2012 als Kirchenmusikerin in der Gemeinschaft der Gemeinden Willich an St. Katharina tätig ist. Darüber hinaus ist Friederike Braun seit Januar 2018 auch Regionalkantorin im Bistum Aachen für die Region Kempen-Viersen.

Der Eintritt ist frei, der Förderverein dankt für eine freiwillige Spende.